Forellenangeln im Zentrum der Kola-Halbinsel

Das Herz der Kola-Halbinsel, nicht weit von der Monche-Tundra und dem Biosphären-Naturreservat entfernt, ist ein einzigartiges Gebiet mit Seen und Flüssen, das als Eldorado für Forellen - und Äschen Fischer bekannt ist. Die Seen haben auch viele andere Arten der Lachsfamilie wie Arktischer Cisco, Bachforelle, Seesaibling, Saibling und andere Felchen sowie auch Barsch und Hecht. Die Flüsse sind ideal zum Fliegenfischen und Löffeln. Die Seen eignen sich hervorragend zum Schleppfischen. Die lokalen Fischer haben einen durchschnittlichen Fang von 3 bis 4 Fische pro 3 Stunden.

Forellen, Äschen und Bachforellen können eine Größe von 3 bis 5 kg haben. Diese Angeltour ist wirklich etwas für Abenteurer, die gerne die echte wilde Natur (60 km von der Zivilisation entfernt) spüren und von der Natur leben möchten. Während Ihres Abenteuers haben Sie die Möglichkeit, auf Braunbären, Elche, Rentiere, Füchse, Wölfe, Otter, Wiesel, Hasen und Waldvögel wie Schneehühner und Auerhahn zu treffen. Um in dieses wahre Eldorado zu reisen, benutzen wir einen russischen 4x4-Truppenbus. Im markierten Bereich auf der Karte werden wir mehrere Zeltlager in der Nähe der interessanten Angelplätze aufschlagen oder in Jagdhäusern übernachten. Ihr lokaler Guide kümmert sich beim Angeln um die Camps, Lagerfeuer, Kaffee und Mahlzeiten.

Kurz gesagt, ein einzigartiges Angelabenteuer auf dem Umbozero-See und den Flüssen der Lovozero-Tundra wartet auf Sie.

Kurz gesagt, ein einzigartiges Angelabenteuer auf dem Umbozero-See und den Flüssen der Lovozero-Tundra wartet auf Sie.

Forellenangeln im Zentrum der Kola-Halbinsel

Unterkunft: 
  • 2 Nächte im Doppelzimmer im Business-Class-Hotel in Monchegorsk (inklusive Frühstück)
  • 6 Nächte in 2-Personen-Zelten in wilder Natur mit Vollpension.
Level: entfällt
Gruppe: von 4 bis 7 Personen
Dauer: 9 Tage
Datum:  Auf Anfrage von Anfang Mai bis Ende Oktober.
Preis:  Preise auf Anfrage.
Preis inklusive: 
  • Erwähnte Unterkünfte
  • alle Mahlzeiten und Erfrischungsgetränke während der Angeltage
  • Angelscheine
  • Dienstleistungen eines erfahrenen lokalen Führers
  • Alle erwähnten Transfers
Dokumente:  Der Reisepass muss noch 6 Monate nach der Rückkehr gültig sein. Ein Visum ist Bedingung. Wir erledigen die Einladung.
Versicherung: 
  • Der Teilnehmer muss eine Krankenversicherung besitzen, die den Europäischen Maßstäben entspricht und auch in der Russischen Föderation anerkannt ist.
  • Forellenangeln im Zentrum der Kola-Halbinsel

    1. Tag: Ankunft in Murmansk. Transfer nach Monchegorsk und Check-in in einem Hotel. Übernachtung im Hotel, Abendessen auf eigene Faust in einem empfehlenswerten Restaurant.

    2. Tag: Frühstück. Transfer mit einem 4x4 Armeebus zum Angelgebiet. Zuerst fahren wir Richtung Olenegorsk und dann 100 km auf einer Forststraße zum Seengebiet. Die letzten Kilometer müssen wir unsere Arbeitskräfte und die Boote einsetzen, um das Essen und die Zelte zu unserem ersten Zeltlager zu transportieren. Tagsüber Mittagessen am Lagerfeuer und Abendessen im Camp.

    3. – 7. Tag: Angeln, Angeln und Angeln. Sie können so viel fischen, wie Sie möchten. Sie erhalten 3 Mahlzeiten pro Tag und diese bestehen hauptsächlich aus dem leckersten Teil Ihres Tagesfangs.

    8. Tag: Wir fahren langsam mit den Booten zurück in die Zivilisation. Während der Fahrt können Sie angeln. Am Ende der Wasserstraße holt uns der Armeebus zum Transfer zum Hotel nach Monchegorsk ab. Einchecken. Abendessen in Eigenregie in einem empfohlenen Restaurant und Übernachtung im Hotel.

    9. Tag: Frühstück. Abfahrt. Transfer zum Flughafen oder Bahnhof.

    Dieses Forellenangeln Abenteuer kann mit den folgenden Optionen erweitert werden:

    • Touristen Einladung zur Visa Beschaffung.
    • Monchegorsk:
      • Eintrittskarten für Museen: ca. 50 Rubel pro Person.
      • 2 – Stunden – Kreuzfahrt mit der Segelyacht auf dem größten See der Kola Halbinsel "Imandra".
      • Tageswanderung zum Wasserfall "Devichy Kosi" ( Mädchenzöpfe ) in der "Monche Tundra" mit Mittagessen am Lagerfeuer.
      • Tages – Fahrradtour in die hügelige Umgebung mit Mittagessen am Lagerfeuer.
      • Sieh oberen link für mehr Informationen.
    • Murmansk:
      • Stadtführung in Murmansk.
      • o Eintrittskarten für Museen und Museum Exkursionen kosten zwischen 25 Rubeln und 400 Rubeln pro Person.
      • Eintritt für den Atom – Eisbrecher für eine Führung in Russischer Sprache. Individuelle Führung des Atom Eisbrechers für eine Gruppe von 10 Personen mit einem Vortrag in Englisch.
      • Ausflug zu einer Saami – Siedlung.
      • Ausflug zur Barentssee.
      • Ausflug zur Huskyfarm.
      • Ausflug nach Lovozero.
      • Sieh oberen link für mehr Informationen.
    • Zug/Flug/Bus Fahrkarten in oder außerhalb der Russischen Federation.
    • Transfer von/nach Kuusamo,/ Ivalo / Rovaniemi/ und Kirkenes Flughafen.

    Fischen und Angeltouren (Überblick)